Mittwoch, 14. März 2012

Bluseneinsatz bei Lina


Nachdem ich einige Anfragen bekommen habe, wie ich den Bluseneinsatz bei Lina gemacht habe, hier eine kleine Anleitung:

Beim Einsatz 3 Linien wie abgebildet einzeichnen.

Diese Linien vom Halsausschnitt beginnend bis ca. 1mm vor der Kante einschneiden, soweit wie gewünscht "aufdrehen" und mit Klebeband auf einem Stück Papier befestigen.
Ich habe bei Gr. 110/116 den 1. und 2. Einschnitt ca. 1,5cm, den 3. Einschnitt ca. 0,75cm auseinander geschoben, gesamt also knapp 4cm Mehrweite.

Die gerundeten Linien korrigieren, Schnittteil an diesen neu gezeichneten Linien ausschneiden.

So sieht dann das fertige Schnittteil aus.

Zuschneiden:
2x mit 1cm Nahtzugabe

Nähen:
Vordere Mitte und Halsausschnitt versäubern, vordere Kante 1cm umbügeln, feststeppen.
Halsausschnittkante 1cm umbügeln, bei 0,75cm feststeppen, 0,5cm breites Gummiband einziehen, auf der Schulter und ca. 2cm von der vorderen Kante entfernt feststeppen.
Jetzt vorne am Schlitz das Bindeband einschieben und an der vorderen Kante feststeppen.
Kontrolle: der geraffte Einsatz muss jetzt genau auf das ursprüngliche Schnittteil passen!

Beim Rückenteil von links 0,5cm breites Gummiband auf die Halsausschnittkante (ca. 2cm kürzer als der Ausschnitt) leicht gedehnt annähen, 1cm einschlagen und feststeppen.
So behält der Halsausschnitt seine Form.

Jetzt können die Schulternähte genäht werden.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Liebe Grüße
Karin

Kommentare:

  1. oh jetzt hab ich erst jetzt deine tolle Linaversion gesehen.....wow!!! eine ganz ganz tolle Idee! Schön, dass du sie mit uns teilst! DANKE!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja ganz entzückend aus, das werd ich auch mal probieren, vielen Dank für die Anleitung!

    glg
    Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll deine Anleitung1, nur hätt ich noch eine Frage dazu: Wie lang ist das 0,5 breite Gummiband?
    Find deinen Bluseneinsatz nämlich total schön und wenn du so eine tolle Anleitung zur Verfügung stellst werd ich mich auch mal darin versuchen, alleine hätt ich sowas nie und nimmer gekonnt!
    Alles Liebe Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es so gemacht: ein Stück Gummiband erst mal nur wie beschrieben vorne festnähen, dann so weit anziehen, bis der Bluseneinsatz genau auf das Original Schnittteil passt (Nahtzugabe bei der Schulter steht über). Dann das Gummiband an der Nahtzugabe der Schulter fixieren.

      Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich?

      Liebe Grüße
      Karin

      Löschen
    2. Alles Klar! Danke für die tolle Erklärung!
      Schönen Nachmittag noch.
      Lg Miriam

      Löschen
  4. Vielen Dank!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Bin grad über Laujosa auf deinen Blog gestossen! Supertolle Sachen zeigst du da!

    Und Gratulatione, ich hab mich grad als 300! Leser angemeldet!

    Liebste Grüsse, Dagmar

    AntwortenLöschen
  6. hey karin..habs heute erst geschafft...jetzt habe ich deine anleitung verlinkt....DANKE! für deine Mühe...

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Anleitung, habe dich gerade verlinkt in meinem Beitrag :)
    LG Linda

    AntwortenLöschen