Donnerstag, 22. Juli 2010

Eigentlich...






wollte ich ja keine Sommerteile mehr nähen.
Aber bei diesem herrlichen Wetter kann ich mich noch nicht mit Herbstsachen beschäftigen...

Der Rockschnitt Falda von Farbenmix ist perfekt um Stoffreste aufzubrauchen und das Nähen und Verzieren macht sooo viel Spaß!





Die Hose durfte ich für Christel/unicoom Probe nähen, ihr neuer Schnitt heißt Ruby und auch er lädt durch die schönen Teilungsnähte zum mixen und verzieren ein.
Wenn der Saum ohne Gummizug gearbeitet wird, hat die Hose einen leichten Schlag, auch das ist eine tolle Variante (ich konnte mich bei meinem Modell lange nicht entscheiden, ob ich sie mit Gummizug nähen sollte oder ohne...).




Liebe Grüße
Karin



Kommentare:

  1. wow! Das ist aber auch eine tolle Ruby-Version,hatte eben noch gedacht,ich schreib Dir jetztmal über das kommentar,ob Du das eBook auch bekommen hast,da ich nix von dir gehört hatte bis dato...aber jetzt!!! Darf ich mir die Pics in meinen blog mitnehmen???
    Und zuckersüße Falda hast Du da gezaubert,ich glaub,jetzt muß ich mir den schnitt definitiv zulegen.Ganz herzlichen Dank für die ruby-Version,und liebste Grüße Christel

    AntwortenLöschen
  2. der sommer ist doch noch lang, oder? wollen wir es doch hoffen!!!!

    lg

    coramo

    AntwortenLöschen