Mittwoch, 24. Februar 2010

Mein neuer Lieblingsschnitt...





heißt Yelena!
Damit kann man total ausgefallene Hosen nähen und das relativ unkompliziert.

Ich habe dazu ein Empirchen aus luftigem, mit Erdbeeren besticktem Batist genäht.

Liebe Grüße
Karin


Kommentare:

  1. wunder schön!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  2. auch wenn ich doch eigentlich die Nonita schauen wollte hast du hier wunderschöne Sachen drinne...

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ah, da ist ja die yelena aus meinem lieblingsstoff, die du mir schon in meinem blog angekündigt hast! sehr, sehr hübsch - aus diesem stoff mit roten pünktchen wird, denke ich, ja alles hübsch!
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Kombi, da kann der Frühling kommen!
    LG, Lena

    AntwortenLöschen